FANDOM


Falscher Pass
Der gefälschte Pass ist ein Pass, der an Tag 4 von Jorji Costava vorgewiesen wird. Er scheint mit einer Art Wachsmalstiften oder Buntstiften geschrieben zu sein und gibt an, dass Jorji anscheinend aus Bestburg in Cobrastan kommt, von denen keines existiert. Später wird angedeutet, dass er eigentlich aus Obristan kommt.

Im SpielBearbeiten

Jorji ist der achte Einreisewillige an Tag 4. Der gefälschte Pass ist nie gültig, aber wenn man seine Einreise genehmigt, erhält man die Obristan-Medaille und einen darauffolgenden Verweis, da man gegen das Protokoll verstoßen hat. Die selbe Medaille kann an Tag 11 ohne Verweis erhalten werden, also hat es keinen Nutzen, Jorji mit dem falschen Pass durchzulassen.

Text auf dem PassBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Der gefälschte Pass gibt Jorjis Geburtsdatum als 31. Mai 1923 an. Sein Geburtsjahr ist in allen anderen Dokumenten 1933 (sein Geburtstag und -monat sind immer das derzeitige Datum im Spiel mit Ausnahme des gefälschten Passes).
  • In den Spieldateien heißt der gefälschte Pass Pezpert, eine sehr komische und verzogene Art, Passport (Pass) auszusprechen.
  • Der gefälschte Pass wurde anscheinend mit Wachsmalstiften geschrieben, obwohl einige Tage später enthüllt wird, dass Wachskreide ein eher teureres Gut ist. Dies ist ein früher Hinweis darauf, dass mehr in Jorji steckt, als man zuerst glaubt.