FANDOM


Der arstotzkanische Spion ist ein hochrangiger Agent des Ministeriums für Information, der in Schlagzeilen und der Offiziellen Depeschen an Tag 9 auftaucht und am selben Tag in Person erscheint.

Im SpielBearbeiten

Geheime Dokumente

Die Rückseite der geheimen Dokumente

Er ist der vierte Einreisewillige an Tag 9. Er zeigt keinen Pass, Ausweis oder andere Papiere, gibt dem Inspektor stattdessen aber ein Kuvert und bittet ihn, es für ihn sicher aufzubewahren. Er warnt den Inspektor vor einem Hochstapler, der ihm folgt und gibt dem Inspektor ein identisches Kuvert mit Dokumenten mit falschen Informationen. Der Agent weist den Inspektor an, dem Hochstapler die falschen Dokumente zu geben und geht dann zurück auf die kolechische Seite.

Der genannte Hochstapler ist der siebte Einreisewillige am selben Tag. Er gibt dem Inspektor 10 Credits im Austausch für die zuvor erhaltenen Dokumente. Man kann ihm eines von beiden Dokumenten geben; die Schlagzeile an Tag 10 ändert sich dementsprechend. Dies hat keine Auswirkungen auf den Spielverlauf.

TranskriptionenBearbeiten

Gefährdeter SpionBearbeiten

Vorstellung:

  • Ich hab nicht viel Zeit.
  • Hier, nehmen Sie.
  • [Gibt ein Kuvert mit Dokumenten]
  • Passen Sie heute darauf auf.
  • Ich werde von einem Hochstapler verfolgt.
  • Der tut so, als käme er vom Ministerium für Information, aber das ist glatt gelogen.
  • Wenn der nach Papieren fragt, geben Sie ihm stattdessen das hier.
  • [Gibt ein identisches Kuvert]
  • Bloß nicht verwechseln.
  • [Geht davon]

HochstaplerBearbeiten

Vorstellung:

  • [Lange Pause]
  • [Inspektor] Ihre Papiere?
  • Ich komme vom Ministerium für Information.
  • Sie haben etwas für mich?
  • [Gibt 10 Credits]

Wenn irgendeines von beiden Dokumenten gegeben:

  • Perfekt.
  • [Geht davon]